progressive web apps smartphone

Progressive Web Apps: 5 Vorteile für kleine Unternehmen

Was sollte man bei der Auswahl von Progressive-Web-Apps beachten?

5 Vorteile |
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
|
Fazit |

Kleine Unternehmen haben es oft schwer, mit den neuesten Technologietrends Schritt zu halten. Sie haben vielleicht nicht das Budget, um in neue Hardware oder Software zu investieren, oder sie haben nicht die Arbeitskraft, um mit den ständigen Aktualisierungen Schritt zu halten. An dieser Stelle kommen Progressive Web Apps ins Spiel.
Die PWA-Technologie ist eine Art von Unternehmenssoftware, die das Beste aus beiden Welten vereint: das Web und die App. Sie ist so konzipiert, dass sie leicht und schnell ist, sodass sie auf jedem Gerät verwendet werden kann, auch auf Low-End-Smartphones. Und da sie auf Webstandards basiert, kann sie aktualisiert werden, ohne den Genehmigungsprozess im App Store durchlaufen zu müssen.

1. Die PWA-Technologie ist kostengünstig

bag with dollar bills
Kleine Unternehmen müssen oft genau auf ihr Budget achten. Die PWA-Technologie kann eine gute Möglichkeit sein, Geld zu sparen, da sie nicht die gleichen Investitionen in Hardware oder Software erfordert wie eine native App.

2. Progressive Web Apps sind schnell und zuverlässig

Progress Chart yellow
Progressive Web Apps sind so konzipiert, dass sie leichtgewichtig und schnell sind, sodass sie auch auf einfachen Smartphones funktionieren. Sie sind auch zuverlässiger als native Apps, da sie nicht so anfällig für Netzwerkausfälle oder Serverprobleme sind.

3. Leicht zu aktualisieren

Checklist + Pen
Eines der größten Probleme für kleine Unternehmen in diesem Bereich ist es, ihre Apps ständig zu aktualisieren, um mit den neuesten Änderungen am Betriebssystem oder neuen Funktionen Schritt zu halten. Die Technologie erleichtert diesen Prozess, da sie nicht das Genehmigungsverfahren der App Stores durchlaufen muss.

4. Die PWA-Technologie ist flexibel

Globe Guy Notebook
Progressive Web Apps können auf jedem Gerät verwendet werden, einschließlich Desktop-Computern, Laptops, Tablets und Smartphones. Das macht sie ideal für Unternehmen, die ein breites Spektrum an Kunden ansprechen müssen.

5. Die Technologie ist zukunftssicher

toon arrow
PWAs basieren auf Webstandards, sodass sie auch dann noch funktionieren, wenn sich die Technologie weiterentwickelt. Das bedeutet, dass kleine Unternehmen jetzt in die Technologie investieren können und sicher sein können, dass sie auch in Zukunft noch relevant sein wird.

Was sollte man bei der Auswahl beachten?

toons and star ratings
Jetzt, da Sie die Vorteile der Progressive Web Apps kennen, fragen Sie sich vielleicht, ob sie die richtige Wahl für Ihr Unternehmen ist. Hier sind ein paar Dinge, die Sie bei Ihrer Entscheidung beachten sollten:

1. Welche Art von Unternehmen haben Sie?

toon choosing bags
Progressive Web Apps eignen sich gut für Unternehmen, die ein breites Spektrum an Kunden erreichen müssen. Wenn Sie ein Nischenpublikum haben, sind Sie mit einer nativen App vielleicht besser dran.

2. Wie hoch ist Ihr Budget?

bag with dollar bills
Progressive Web Apps sind in der Regel kosteneffektiver als native Apps, sodass sie eine gute Wahl sein können, wenn Sie ein knappes Budget haben. Denken Sie jedoch daran, dass Sie trotzdem in Marketing und Werbung investieren müssen.

3. Was sind Ihre Entwicklungsressourcen?

Progress Chart Hand
Wenn Sie nicht viel Personal entbehren können, kann es eine gute Wahl sein, da sie nicht ständig aktualisiert werden muss. Wenn Sie jedoch über die Ressourcen verfügen, um in eine native App zu investieren, erhalten Sie auf lange Sicht möglicherweise mehr für Ihr Geld. Unabhängig von der Art Ihres Unternehmens kann die PWA-Technologie eine gute Möglichkeit sein, Ihre Kunden zu erreichen. Wenn Sie nach einer kostengünstigen und flexiblen Lösung suchen, ist die diese Möglichkeit eine Überlegung wert.

Welche PWA Anbieter gibt es? Und was sind deren jeweilige Stärken und Schwächen?

toons and star ratings
Es gibt eine Reihe von Anbietern auf dem Markt, jeder mit seinen eigenen Stärken und Schwächen. Hier ist ein kurzer Überblick über einige der beliebtesten:

1. Google

green checkmark
Google ist einer der größten Namen in der Branche. Seine Plattform mit der Bezeichnung Progressive Web Apps ist so konzipiert, dass sie auf allen Geräten, auch auf einfachen Smartphones, gut funktioniert. Die Lösung von Google ist außerdem leicht zu aktualisieren und bietet eine Vielzahl von Funktionen, wie z. B. Push-Benachrichtigungen und Offline-Unterstützung.

2. Microsoft

green checkmark
Die Lösung von Microsoft heißt Project Westminster. Sie hat viele der gleichen Funktionen wie Googles PWA-Lösung, einschließlich Offline-Unterstützung und Push-Benachrichtigungen. Allerdings funktioniert die Lösung von Microsoft nur auf Windows 10-Geräten.

3. Mozilla

green checkmark
Die Lösung von Mozilla heißt Firefox OS. Sie bietet eine Reihe von Funktionen, wie Offline-Unterstützung und Push-Benachrichtigungen. Ein Vorteil der Lösung von Mozilla ist, dass sie eine breite Palette von Browsern unterstützt, einschließlich älterer Versionen des Internet Explorer. Ein Nachteil ist jedoch, dass sie nicht auf allen Geräten funktioniert.

4. Apple

green checkmark
Apple bietet derzeit keine PWA-Lösung für seine Geräte an. Das Unternehmen hat jedoch angedeutet, dass es an einer PWA-Plattform für zukünftige Versionen seines Betriebssystems arbeitet.

5. Amazon

green checkmark
Amazons Lösung heißt Appstore. Sie ist so konzipiert, dass sie auf allen Geräten funktioniert, auch auf einfachen Smartphones. Appstore bietet eine Reihe von Funktionen, wie Push-Benachrichtigungen und Offline-Unterstützung. Ein Nachteil der PWA-Lösung von Amazon ist jedoch, dass sie nicht alle Browser unterstützt.

6. Facebook

green checkmark
Facebook bietet eine Lösung namens Quickstart an. Sie ist so konzipiert, dass sie auf allen Geräten, einschließlich einfacher Smartphones, gut funktioniert. Quickstart bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. Push-Benachrichtigungen und Offline-Unterstützung.

7. Yelp

green checkmark
Yelps Lösung ist Yelp Lite. Sie ist so konzipiert, dass sie auf allen Geräten gut funktioniert, einschließlich einfacher Smartphones. Yelp Lite bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. Push-Benachrichtigungen und Offline-Unterstützung.

8. GitHub

green checkmark
GitHub bietet eine PWA-Lösung namens Electron an. Sie ist so konzipiert, dass sie auf allen Geräten, einschließlich einfacher Smartphones, gut funktioniert. Electron bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. Push-Benachrichtigungen und Offline-Unterstützung.

9. Pinterest

green checkmark
Pinterest bietet den PWA Builder an. Er ist so konzipiert, dass sie auf allen Geräten, einschließlich einfacher Smartphones, gut funktioniert. PWA Builder bietet eine Reihe von Funktionen, wie zum Beispiel push-Benachrichtigungen und Offline-Unterstützung. Ein Nachteil ist jedoch, dass er nicht alle Browser unterstützt.

10. Tumblr

green checkmark
Tumblr bietet eine Lösung namens PWAify an. Sie ist so konzipiert, dass sie auf allen Geräten, einschließlich einfacher Smartphones, gut funktioniert. PWAify bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. Push-Benachrichtigungen und Offline-Unterstützung.

Fazit

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, sollten Sie die PWA-Technologie auf jeden Fall als Teil Ihrer Unternehmenssoftware in Betracht ziehen. Sie ist kostengünstig, einfach zu verwenden und zu aktualisieren und flexibel genug, um auf jedem Gerät zu funktionieren. Vor allem aber ist sie zukunftssicher. Sie können also jetzt in sie investieren und sicher sein, dass sie auch in Zukunft noch relevant sein wird.