CRM Definition deutsch: Was ist ein CRM-System (Customer Relationship Management)

|
|
|
|
|
|
|
|
|
|

Ein Customer Relationship Management oder CRM ist eine Technologie, die strategisch eingesetzt wird, um Prozesse zu rationalisieren, Analysen zu erstellen und natürlich den Kundenkontakt zu erleichtern.

CRM Definition: Was ist ein Customer Relationship Management System?

Icon Check magnifier

Customer Relationship Management (CRM) ist ein System zur Verwaltung von Kundendaten und analytischen Informationen. Es ist ein operatives Instrument, das Unternehmen hilft, ihre Kundenbeziehungen effizienter zu gestalten. Ein CRM-System kann dazu verwendet werden, Kundeninteraktionen, Verkäufe und Marketingkampagnen zu verfolgen. Es kann Unternehmen auch dabei helfen, ihre Kundendienstprozesse zu verwalten. Mit CRM-Lösungen lassen sich diese Prozesse automatisieren und rationalisieren. Collaborative CRM ist eine Art von CRM, bei der Technologie eingesetzt wird, damit Unternehmen Kundendaten und -informationen abteilungsübergreifend gemeinsam nutzen können. Dies kann Unternehmen helfen, ihre Kundeninteraktionen effizienter zu gestalten.

Welche technischen Arten von CRM gibt es derzeit?

Globe Guy Notebook

Die aktuellen technischen Arten von CRM sind cloudbasiert und softwarebasiert. Mit CRM Systemen erhalten Unternehmen Zugang zu einer effizienten und effektiven Technologie für das Kundenbeziehungsmanagement. Ein Cloud-basiertes CRM ermöglicht Kunden und Interessenten den Zugriff auf das System von jedem beliebigen Standort aus. Softwarebasierte CRM-Systeme bieten Tools für das Kundenbeziehungsmanagement, mit denen Unternehmen ihre Kunden und Interessenten effektiver verwalten können.

Wozu wird ein Customer Relationship Management genau eingesetzt?

Questionmark Yellow green background

Ein CRM-System wird zur Verwaltung von Kundendaten und -interaktionen eingesetzt. Dieser Prozess hilft dabei, Kundenbeziehungen systematisch zu verwalten, auf Kunden- und Interessenteninformationen zuzugreifen und E-Mails und andere Mitteilungen zu verfolgen. Durch die Verwaltung dieser Kundenbeziehungen kann ein Unternehmen seinen Kundenstamm besser verstehen, die betriebliche Effizienz verbessern und die Effektivität von Vertrieb und Marketing steigern.

In welchen Bereichen kann ein CRM Tool verwendet werden?

Toons Notebook

Ein CRM Tool kann in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, z. B. für Leads, Vertrieb, Kundendienst und Kundenbeziehungen. Es kann auch verwendet werden, um:

  • Kundendaten zu erweitern,
  • Kundenkontakte zu organisieren,
  • potenzielle Kunden zu kontaktieren,

außerdem kann ein CRM-System zur Verwaltung von Kundendienstanfragen und zur Überwachung der Kundenzufriedenheit eingesetzt werden.

Welche Arten von Customer-Relationship-Management-Systemen gibt es?

toon choosing bags

Es gibt vier Haupttypen von CRM-Systemen: operative, analytische, kollaborative und kundenorientierte Systeme. Operative CRMs werden für die Verwaltung alltäglicher Aufgaben wie Vertrieb, Marketing und Kundendienst eingesetzt. Analytische CRM-Systeme bieten Einblicke in das Kundenverhalten und helfen Unternehmen, bessere Entscheidungen zu treffen. Kollaborative CRM-Tools helfen Unternehmen, effizienter zusammenzuarbeiten. Kundenorientierte CRM-Lösungen bieten den Kunden ein besseres Erlebnis, indem sie ihnen Zugang zu ihren Daten geben und ihnen die Möglichkeit zur Selbstbedienung bieten.

Wie unterstützt eine CRM-Software beim Customer Experience Management?

Stars Hang Yellow

CRM-Software ist ein wichtiger Bestandteil jeder CRM-Strategie, da sie die Werkzeuge und die Plattform bereitstellt, die für eine effektive Verwaltung der Kundenbeziehungen erforderlich sind. Langfristig kann ein gut implementiertes CRM-System zu mehr Kundentreue und -interaktion sowie zu mehr Umsatz und Leads führen. CRM-Lösungen rationalisieren den Prozess der Verwaltung von Kundenbeziehungen und machen es für Unternehmen einfacher und effizienter, den Überblick über ihre Kunden zu behalten.

Welche Vorteile bringt die Einführung eines CRM-Systems für die einzelnen Abteilungen?

Toons on Cards

CRM bringt den einzelnen Abteilungen eines Unternehmens eine ganze Reihe an Vorteilen. Es kann den Vertriebs- und Marketingprozess automatisieren und analysieren sowie die Verwaltung von Kundenbeziehungen unterstützen. Darüber hinaus kann CRM dazu beitragen, operative Aufgaben und die Reiseplanung zu automatisieren. So können sich die Abteilungen auf ihre Kernziele konzentrieren und gleichzeitig einen ausgezeichneten Kundenservice und -kontakt bieten.

Wie wählt man das richtige CRM aus, um die Vorteile und Ziele optimal umzusetzen?

toon arrow

Bei der Auswahl eines CRM-Systems müssen die Unternehmen zunächst ihre Bedürfnisse und Ziele ermitteln. Dann müssen sie verschiedene CRM-Systeme recherchieren und vergleichen, um dasjenige zu finden, das ihre Anforderungen am besten erfüllt. Es ist wichtig, ein System zu wählen, das skalierbar ist und an die spezifischen Anforderungen des Unternehmens angepasst werden kann. Das System sollte außerdem einfach zu bedienen sein und sich mit anderen Geschäftsanwendungen integrieren lassen.

Wer setzt CRM-Lösungen ein?

Toon swiping document

Durch die Vorteile von CRM-Lösungen werden sie z.B. im Marketing zur Verwaltung von Kundenbeziehungen eingesetzt. Sie helfen bei der Verfolgung und Organisation von Kundeninformationen sowie von Vertriebs- und Marketingdaten. Mit CRM-Software lassen sich Kundenprofile, Kontaktlisten und Marketingkampagnen erstellen und verwalten. Sie kann auch dabei helfen, Kundeninteraktionen und Feedback zu verfolgen.

Wie funktioniert ein CRM-System?

Paper showing statistics

CRM-Systeme automatisieren und verwalten die Interaktionen zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden. Durch die Verfolgung und Analyse von Kundendaten helfen analytische CRM Tools Unternehmen, die Bedürfnisse und Vorlieben ihrer Kunden besser zu verstehen. Dadurch können Unternehmen einen individuelleren Service und eine bessere Customer Journey bieten, um die Kundenzufriedenheit verbessern.